• ab 500 Stück
  • ab 15 Werktage Lieferzeit
  • Kostenloser Musterversand
+49 2591 2372405
  • German flag
    • English flag
  • Kaffeebecher to go

    Einen Kaffeebecher to go auf dem Weg zur Arbeit zu holen ist für viele Menschen inzwischen völlig normal und gehört zum Tagesablauf dazu. Diese Kaffeebecher to go, wie sie im Fachjargon genannt werden, sind äußerst praktisch und entsprechen dem aktuellen Zeitgeist. Für den Verbraucher sind diese Kaffeebecher to go ein simples Produkt, welches es erlaubt eine Kaffeespezialität auch unterwegs genießen zu können.

    Der Aufwand, welchen die Herstellung eines Kaffeebechers to go erfordert, ist aber enorm und auch sehr interessant. Der Haupt Rohstoff für diese Einweg Kaffeebecher to go ist Papier, genauer gesagt Frischfaserpapier. Doch das Papier allein macht noch keinen Kaffeebecher to go aus, denn wenn man in diesen eine Flüssigkeit einfüllen würde, tritt diese bereits nach wenigen Sekunden wieder aus.

    Aufwändige Herstellung eines Kaffeebechers to go

    Das Geheimnis einen Kaffeebecher to go dicht zu bekommen, liegt in der Beschichtung. Die Kaffeebecher to go werden innen mit einer sehr dünnen Kunststoffbeschichtung ausgestattet, welche ein Durchdringen von Flüssigkeit verhindert beziehungsweise verzögert. Bei einigen Mitanbietern tritt nach einigen Minuten oder bereits Sekunden die Flüssigkeit aus dem Kaffeebecher to go. Doch bei uns ist das anderes. Wir achten auf Qualität und beschichten unsere Becher so gut, dass kein Getränk auslaufen kann. Trotz alledem achten wir auch die Umwelt und beschichten unseren Kaffeebecher to go nur soviel, wie es nötig ist.

    Die Beschichtung eine Kaffeebecher to go besteht aus Polyethylen (abgekürzt mit PE), welche auf der Innenwand und dem Boden des Pappbechers aufgetragen wird. Je nach Qualitätsanforderungen variiert die Stärke dieser Beschichtung und im Bodenbereich wird oftmals sogenanntes Doppel PE eingesetzt, da dies die kritische Stelle des Kaffeebechers to go ist.

    Wenn Sie also morgen früh wieder einen Kaffeebecher to go  in der Hand halten, ist dieser Kaffeebecher to go vielleicht doch kein so simples Produkt mehr.